Nutzungsbedingungen

Vorweg:

Ahoi und herzlich willkommen bei der Kieler Tauschbörse vom Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK), einer kostenlosen und nicht kommerziellen Internetplattform zur Förderung der Abfallvermeidung!

Dieses Internetportal ist auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung ausgerichtet. Gebrauchsfähige Dinge sollen vor der Abfalltonne gerettet werden. Durch Tauschen, Verschenken, Reparieren und Verleihen werden Dinge länger genutzt und landen nicht sofort in der Tonne oder beim Sperrmüll.

Die Kieler Tauschbörse ist regional ausgerichtet, auf die unmittelbare Nachbarschaft. Lange Transportwege sollen möglichst vermieden werden.


Folgende Nutzungsbedingungen gelten (Stand: 19.01.2017):

Allgemeiner Teil:

  1. Die Nutzung/Ansicht der Inserate der Internetplattform Kieler Tauschbörse setzt keine Registrierung voraus. Die Nutzung ist kostenlos. Die Aufgabe von Anzeigen und die Einrichtung eines Benutzerkontos sind ebenfalls kostenlos. Es müssen mit der Registrierung die Nutzungsbedingungen akzeptiert und danach gehandelt werden.
  2. Der ABK als Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben in den Inseraten und der Nutzerkommunikation sowie keinerlei Haftung für die Qualität, Sicherheit, Legalität und Funktions- oder Gebrauchsfähigkeit der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Auch für das Verhalten der Teilnehmer wird keinerlei Haftung übernommen.
    Der ABK ist auch kein Vermittler, sondern stellt lediglich die Internetplattform zur Verfügung.
  3. Gewerbliche, kommerzielle Angebote sind nicht erlaubt – auch Werbeeinträge nicht. Ausnahme sind gewerbliche Inserate im Bereich „Reparieren“ und „Verleihen“. Auch  Flohmarktveranstaltungen von gewerblichen Anbietern werden veröffentlicht.
  4. Inserate werden nur frei geschaltet, wenn der Nutzer seinen Namen, seine vollständige Adresse, eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingibt. Veröffentlicht werden neben der E-Mail-Adresse nur Postleitzahl und Stadt, sowie auf Wunsch die Telefonnummer. Außerdem ist ein persönliches Passwort anzugeben, mit dem später auf das Benutzerkonto zugegriffen werden kann. Das persönliche Passwort ist geheim zu halten und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
  5. Links zu anderen Webseiten, Werbung oder Programmcode (z.B. Javascript) dürfen in die Anzeigen nicht mit eingebunden werden. Über Ausnahmen entscheidet der Betreiber.
  6. Folgende Gegenstände dürfen in der Kieler Tauschbörse nicht veröffentlicht werden:

    - Artikel, Gegenstände oder Dienstleistungen, deren Nutzung strafbar oder ordnungswidrig ist, die Rechte Dritter verletzen, insbesondere Urheber- und Leistungsschutzrechte, Markenrechte (Raubkopien, Plagiate), Patentrechte, Gebrauchs- oder Geschmacksmusterrechte und Namens- oder Firmenrechte
    - Dinge, die gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen
    - Artikel, die nur gegen einen gesetzlich vorgeschriebenen Nachweis angeboten werden dürfen
    - Artikel, die durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert worden sind
    - verbotene oder indizierte Medien dürfen grundsätzlich nicht inseriert werden
    - Waffen jeder Art; Munition
    - Kriegsspielzeug; gewaltverherrlichende Literatur, Videos, CDs, Spiele oder andere Medien
    - Dinge/Bilder/Bücher/ Medien mit pornografischem Charakter
    - PC- und Konsolenspiele werden nur unter Angabe der entsprechenden USK-Altersfreigabe
    (USK=Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) veröffentlicht
    - Alkohol, Tabakprodukte, Medikamente, Drogen
    - Tiere dürfen weder gesucht, noch in irgendeiner Form angeboten werden
    - alle gefährlichen Abfälle nach der Abfallverzeichnisverordnung (AVV)
    - asbesthaltige Artikel
    - Dämmmaterialien
    - Automobile, Motorräder
    - Immobilien
    - Altholz der Kategorie A IV (z.B. Eisenbahnschwellen, Telegrafenmasten)

    Diese Auflistung ist nicht abschließend, im Einzelfall entscheidet der ABK.
  7. Da der ABK mit der Kieler Tauschbörse lediglich eine Internetplattform zur Verfügung stellt, beteiligt er sich grundsätzlich nicht an der Kommunikation zwischen den Nutzern, auch nicht bei Unstimmigkeiten und in Streitfällen. Dies muss privatrechtlich geregelt werden.
  8. Der ABK behält sich vor, die Kieler Tauschbörse in den Sozialen Netzwerken zu kommunizieren mit dem Ziel, die Bekannheit und Nutzung zu steigern. Hierfür möchte der ABK ausgewählte Produktabbildungen aus der Kieler Tauschbörse verwenden. Mit dem Einstellen von Produktabbildungen in die Kieler Tauschbörse stimmen die Nutzer und Nutzerinnen einer solchen Verwendung ihrer Produktabbildungen grundsätzlich zu. Durch Zusenden einer formlosen E-Mail an die Redaktion der Kieler Tauschbörse können Produktabbildungen gezielt davon ausgeschlossen werden.
  9. Inhaber von Urheberrechten, Warenzeichenrechten oder anderen Schutzrechten, können Angebote, die ihre Rechte verletzen, melden und deren Entfernung beantragen.
  10. Es ist verboten:
    - Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu bewerben oder zu verteilen
    - Viren zu versenden, die die Internetplattform Kieler Tauschbörse oder die Interessen bzw. das Eigentum von Benutzern der Webseite schädigen könnten
    - die Infrastruktur der Internetplattform Kieler Tauschbörse einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das problemlose Funktionieren der Webseite zu stören
    - die Inhalte anderer Anzeigen zu kopieren, zu ändern oder zu verbreiten
    - automatisierte Mechanismen (z.B. Crawler) zu nutzen, um auf die Internetplattform Kieler Tauschbörse zuzugreifen und Inhalte zu sammeln, egal zu welchem Zweck
    - Informationen über andere Nutzer zu sammeln, insbesondere E-Mail-Adressen, oder sich in irgendeiner Art zu verschaffen
    - die Rechte Dritter zu verletzen
  11. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Kieler Tauschbörse durchgehend erreichbar ist – ebenso wenig besteht ein Anspruch darauf, dass Inserate innerhalb einer bestimmten Zeitspanne freigeschaltet bzw. Anzeigen umgehend gelöscht werden.
  12. Der ABK als Betreiber der Kieler Tauschbörse behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer vor dem Einstellen einer neuen Anzeige bekannt gegeben.

Spezielle Nutzungsbedingungen in den Bereichen „Verschenken, Tauschen, Verkaufen; Gesuche“

  • Inserate mit einem Geldbetrag oder geldähnlichen Tauschvorstellungen (z.B. Gutscheine) über einem Betrag von 25,00 Euro werden nicht veröffentlicht bzw. gelöscht.
  • Im Bereich „Tauschen“ werden nur angebotene Gegenstände bis zu einem "geschätzten" Wert von 100 Euro freigeschaltet (ggf. wird dies von den ABK-Mitarbeitern beurteilt). Bei Gegenständen im Wert von über 25,00 Euro muss ein konkreter Tauschartikel/Tauschwunsch angegeben werden! Diese Festlegung erfolgt vor dem Hintergrund, dass ansonsten der Charakter der Börse "gebrauchsfähige Dinge vor der Abfalltonne retten" nicht mehr gegeben ist.
  • Anzeigen von Gegenständen, die gegen Gutscheine, Briefmarken, Wertkarten, andere geldähnliche Dinge oder pauschal gegen Einkäufe in Lebensmittelketten im Wert von über 25,00 Euro getauscht werden sollen, werden nicht veröffentlicht bzw. gelöscht.
  • Eine Kombination aus einem Verkaufsbetrag bis maximal 25,00 Euro und einem zusätzlichen Tauschwunsch ist nicht erlaubt.
  • Artikel wie Alkohol, Zigaretten oder rezeptpflichtige Medikamente werden weder als Tauschgegenstand noch als Tauschwunsch akzeptiert!
  • Gegenstände, die als "neuwertig oder originalverpackt" bezeichnet werden, werden nicht veröffentlicht (z.B. Staubsauger, Handy, Fernseher, Spielzeug). Ausnahmen werden bei geringwertigen Gegenständen gemacht, wenn vermutet werden kann, dass dieser Gegenstand sonst weggeworfen wird.
  • Der ABK ist berechtigt, Anzeigen oder sonstige von den Nutzern eingestellte Inhalte zu löschen und/oder einen Nutzer zu sperren, sofern konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die von dem Nutzer eingestellten Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen bzw. dem Ansehen der Kieler Tauschbörse schaden.
  • Das Löschen von Anzeigen oder eines Nutzerkontos kann jederzeit und ohne Benachrichtigung des Inserenten passieren – auch wenn eine Anzeige bereits freigeschaltet wurde.
  • Unvollständige Einträge, z.B. solche mit unvollständigen Absenderangaben, werden nicht veröffentlicht.
  • Einträge, die älter als 20 Tage sind, werden – sofern sie vom Nutzer nicht verlängert werden – automatisch gelöscht.
  • Der ABK behält sich das Recht vor, Nutzerkonten, die für einen längeren Zeitraum inaktiv waren, zu löschen.
  • Nutzer sind verpflichtet ihre Anzeigen in die passende Kategorie einzustellen und mit Worten und Bildern vollständig und wahrheitsgemäß zu beschreiben.


Spezielle Nutzungsbedingungen im Bereich „Verleihen“

  • Wir ermöglichen Firmen, die ihren Sitz im Gebiet der Landeshauptstadt Kiel bzw. in einer direkt angrenzenden Stadt/Gemeinde haben, kostenlose Inserate im Bereich „Verleihen“ aufzugeben.
  • Das Ziel ist, insbesondere kleinen und mittelständischen Betrieben die Möglichkeit zu geben, ihre Leistungen bekannter zu machen und gleichzeitig eine Möglichkeit zum Vermeiden von Abfällen und einem sparsameren Umgang mit Ressourcen zu bieten.
  • Einträge, die älter als 180 Tage sind werden im Bereich „Verleihen“– sofern sie vom Nutzer nicht verlängert werden – automatisch gelöscht.
  • Die Angaben werden nach Prüfung durch den ABK freigeschaltet bzw. auf der Basis eigener Recherchen des Betreibers veröffentlicht. Für die Qualität und Funktions- oder Gebrauchsfähigkeit der angebotenen Produkte kann vom Betreiber der Internetplattform keinerlei Garantie und Verantwortung übernommen werden (siehe allgemeiner Teil).
  • Wenn der Inserent  als gewerblicher oder geschäftsmäßiger Anbieter auf der Internetplattform „Kieler Tauschbörse“  Waren oder Dienstleistungen anbietet, unterliegt er besonderen gesetzlichen Regelungen. Es muss sichergestellt werden, dass die Anzeigen den gesetzlichen Anforderungen genügen. Gewerbliche Anbieter sind verpflichtet, die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen, insbesondere ein vollständiges Impressum anzugeben.


Spezielle Nutzungsbedingungen im Bereich „Reparieren“

  • Wir ermöglichen Firmen und Einzelpersonen mit angemeldetem Gewerbe sowie privaten Initiativen (z.B. Repaircafes) die Gegenstände im Gebiet der Landeshauptstadt Kiel bzw. in einer direkt angrenzenden Stadt/Gemeinde reparieren, kostenlose Inserate im Bereich „Verleihen“ aufzugeben.
  • Das Ziel ist, insbesondere kleinen und mittelständischen Betrieben die Möglichkeit zu geben, ihre Leistungen bekannter zu machen und gleichzeitig eine Möglichkeit zum Vermeiden von Abfällen und einen sparsameren Umgang mit Ressourcen zu bieten.
  • Einträge, die älter als 180 Tage sind werden im Bereich „Reparieren“– sofern sie vom Nutzer nicht verlängert werden – automatisch gelöscht.
  • Bei allen eingestellten  Angeboten handelt es um nicht überprüfte Unternehmen/Leistungen, für die unsererseits keinerlei Haftung oder Gewähr übernommen werden kann. Interessenten müssen sich daher selbst über Art, Qualität und sonstige Umstände der angebotenen Leistung informieren.
  • Wenn der Inserent  als gewerblicher oder geschäftsmäßiger Anbieter auf der Internetplattform „Kieler Tauschbörse“ Waren oder Dienstleistungen anbietet, unterliegt er besonderen gesetzlichen Regelungen. Es muss sichergestellt werden, dass die Anzeigen den gesetzlichen Anforderungen genügen. Gewerbliche Anbieter sind verpflichtet, die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen, insbesondere ein vollständiges Impressum anzugeben.


Spezielle Nutzungsbedingungen im Bereich „Spenden“

  • Die Möglichkeit, kostenlose Inserate im Bereich „Spenden“ aufzugeben, geben wir allen Vereinen und gemeinnützigen Institutionen sowie im Einzelfall auch Einzelpersonen aus der Landeshauptstadt Kiel. Im Zweifelsfall ist die Gemeinnützigkeit nachzuweisen, ebenso kann der Nachweis gefordert werden, dass die Spenden dem deklarierten Zweck bzw. den beschriebenen Hilfesuchenden wirklich zur Verfügung gestellt werden.
  • Einträge, die älter als 180 Tage sind, werden im Bereich „Spenden“– sofern sie vom Nutzer nicht verlängert werden – automatisch gelöscht.


Spezielle Nutzungsbedingungen im Bereich „Termine“

  • Der Terminkalender der Kieler Tauschbörse kann genutzt werden, um Flohmärkte jeglicher Art sowie Haushaltsauflösungen privater Haushalte anzukündigen.
  • Die Idee und der Charakter des Moduls „Terminkalender“ ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: An diesen Terminen sollen noch gebrauchsfähige Dinge einen neuen Besitzer finden anstatt sie zu wegzuwerfen.
  • Sollten rein kommerzielle Gesichtspunkte im Vordergrund stehen oder ist zu erkennen, dass zu den Terminen überwiegend hochwertige Güter gehandelt werden, können diese Termine nicht veröffentlicht oder im Nachhinein wieder gelöscht werden.
  • Die Flohmärkte sowie Haushaltsauflösungen werden nur veröffentlicht, wenn sie in der Landeshauptstadt Kiel stattfinden bzw. in einer direkt angrenzenden Stadt/Gemeinde. Über Ausnahmen entscheidet der Betreiber der Internetplattform „Kieler Tauschbörse“.
  • Die Einträge werden nach Ablauf des Termins automatisch gelöscht bzw. erscheinen nicht mehr.


Spezielle Nutzungsbedingungen im Bereich „Vor Ort“

  • Wir ermöglichen Firmen und Einzelpersonen mit angemeldetem Gewerbe sowie privaten Initiativen (z.B. Repaircafes), die Gegenstände im Gebiet der Landeshauptstadt Kiel bzw. in einer direkt angrenzenden Stadt/Gemeinde reparieren, verleihen oder gebrauchte Gegenstände tauschen oder verkaufen, kostenlose Inserate im Bereich „Vor Ort“ aufzugeben.
  • Der Charakter des Inserates muss mit dem Ziel der Kieler Tauschbörse, die Abfallvermeidung zu fördern, konform gehen. Der ABK behält sich vor, Inserate von Firmen oder Einzelpersonen, deren Hauptgeschäft der Verkauf von Neuwaren ist, ohne Angabe von Gründen zu löschen.
  • KFZ-Werkstätten und alle gewerblichen und privaten Anbieter für Autoverkauf oder Autoreparatur sind ausgeschlossen.
  • Ein freigeschaltetes Inserat im Bereich "Vor Ort" ist grundsätzlich zeitlich unbefristet bis zur Löschung durch das Kieler Tauschbörse-Team gültig. Bei eigenem Löschwunsch nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kieler Tauschbörse-Team auf (die Kontaktdaten finden Sie im Impressum).


Mit der Nutzung der Kieler Tauschbörse (tauschboerse.abki.de) über ein Benutzerkonto erkennen alle Teilnehmer die hier aufgeführten Nutzungsbedingungen in der jeweils aktuell gültigen Fassung automatisch an.


Landeshauptstadt Kiel
Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel
Daimlerstraße 2
24109 Kiel
Telefon: (04 31) 58 54 -0
E-Mail: service@abki.de 
Internet: http://www.abki.de